Naturland

Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Naturland ist der bedeutendste Verband für ökologischen Landbau. 70.000 Naturland Bäuerinnen und Bauern, Imker:innen und Fischwirtinnen und Fischwirte in knapp 60 Ländern der Erde zeigen, dass ein ökologisches, soziales und faires Wirtschaften weltweit im Miteinander ein Erfolgsprojekt ist.

Arbeiten im Naturland

Mehr über Naturland:
Naturland steht wie kein anderer Öko-Verband für den harmonischen Zweiklang von Regionalität und Internationalität in einer globalisierten Welt. Als Team arbeiten wir gemeinsam daran, die ökologische Landwirtschaft als nachhaltigste Form der Landnutzung weltweit voranzubringen. In einem Netzwerk aus drei Naturland Organisationen - Naturland e.V., Naturland Zeichen GmbH und Fachberatung für Naturland - gehen rund 170 Mitarbeiter*innen neue Wege und finden innovative Lösungen für eine ökologische und soziale Landwirtschaft für heute und für die Zukunft. Lasst uns den Weg gemeinsam gehen. In einem kollegialen und motivierten Team erwartet Euch neben attraktiven Arbeitszeitmodellen, modernen Strukturen und kurzen Entscheidungswegen ein spannender und abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit Raum zur Individualität.

Unsere Themen und Schwerpunkte

International
Seit über 30 Jahren fördern wir weltweit die ökologische Erzeugung und gesellschaftliche Anerkennung des Ökolandbaus. Dadurch leisten wir einen Beitrag zum Schutz von Umwelt und Ressourcen, zur Ernährungssicherheit und zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen. Wir setzen uns weltweit für die Entwicklung und den Schutz regionaler Märkte ein – auch über nationale Grenzen hinweg. Dabei bevorzugen wir kurze, klima- und ressourcenschonende Warenflüsse und Transportwege.
Ökolandbau
Wir setzen wir uns nicht nur mit den ökologischen Auswirkungen der Lebensmittelproduktion auseinander, sondern auch mit ihrer Sozialverträglichkeit . Darum haben wir nicht nur strenge Öko-, sondern auch Sozial- und Fair-Richtlinien aufgestellt, mit denen wir die zentralen Aspekte der Nachhaltigkeit abdecken.
Das unterscheidet Naturland von anderen Ökoverbänden und hebt uns weit vom kleinsten gemeinsamen Nenner ab, den die EU-Ökoverordnung aufgestellt hat. Ganz bewusst sprechen wir von Öko-Qualität, die eben noch ein ganzes Stück mehr ist als „nur“ Bio. Das Naturland Zeichen und das Naturland Fair Zeichen sind für Sie als Verbraucher Wegweiser zu Produkten, die den entscheidenden Unterschied machen.
Nachhaltigkeit
Das Agrarsystem der Zukunft ist Öko und Fair. Überall sehen Experten die ökologisch und sozial orientierte Landwirtschaft als Schlüssel zur Bekämpfung von globalen Umweltproblemen, Hunger und Armut. Nicht zuletzt auch die Agenda 2030, die im September 2015 von den Vereinten Nationen in New York verabschiedet wurde, zeichnet sich in ihren 17 Zielen für Nachhaltige Entwicklung durch eine konsequente Verknüpfung von Armutsbekämpfung und Umweltschutz aus.
Qualität
Naturland ist den ganzheitlichen Prinzipien einer nachhaltigen Wirtschaftsweise verpflichtet und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Schutz von Mensch und Umwelt. Zu diesem Zweck entwickeln wir Richtlinien für ökologische Produktionssysteme und betreiben ein Zertifizierungssystem für Produkte, die gemäß diesen Richtlinien erzeugt werden. Unabhängige Kontrollverfahren und die konsequente Anwendung der Naturland Richtlinien bilden die Grundlage für die Produktion von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, die im Einklang mit Natur und Umwelt hergestellten werden. Diese Qualität wird sichtbar durch das Naturland Zeichen belegt.
Tierwohl
So konsequent wie unsere Naturland Bauern ohne Pestizide und Gentechnik arbeiten, so wichtig ist ihnen auch der verantwortungsvolle Umgang mit den ihnen anvertrauten Tieren. Unsere Tiere sind Mitgeschöpfe mit eigenen Bedürfnissen. Für ihr Wohl arbeiten bei Naturland Bauern, Fachberater sowie eine eigens dafür zuständige Naturland Tierwohlbeauftragte eng zusammen.
Waldnutzung
Seit 1995 geben wir die "Naturland Richtlinien zur ökologischen Waldnutzung" heraus. Denn wir möchten die Verantwortung gegenüber Mensch und Natur bei der Waldbewirtschaftung fördern. Derzeit bewirtschaften deutschlandweit 18 kommunale und private Waldbetriebe eine Waldfläche von über 53.000 Hektar nach den Naturland Richtlinien.
Fair
Fairer Handel ist ein wichtiger Schritt zu mehr Selbstbestimmung der Erzeuger*innen. Naturland Fair fügt diesem ökonomischen Nachhaltigkeitsaspekt die ökologische Dimension hinzu. Regional, national und international setzt sich der Ökoverband dafür ein, dass Ökobäuerinnen und Ökobauern weltweit eine Zukunft haben
Biodiversität
Der Ökolandbau ist ein zentrales Instrument für mehr Artenschutz in der Landwirtschaft. Mittels gezielter Maßnahmen können aber auch Ökobetriebe oft noch mehr tun, um die Biodiversität auf ihren Äckern und Wiesen konkret voranzubringen. Um die Leistungen unser Betriebe für die Artenvielfalt weiter zu stärken, arbeiten wir eng mit dem Landesbund für Vogelschutz Bayern e.V. (LBV) zusammen.

Öko & Fair

Öko heißt für Naturland immer auch Sozial. Deshalb sind soziale Anforderungen fester Bestandteil der Naturland Richtlinien. Naturland Fair geht diesen Weg konsequent weiter: Mit dieser Zusatzzertifizierung vereint Naturland seit 2010 als erster Öko-Anbauverband weltweit Öko & Fair in einem Zeichen – und das für Nord und Süd.
Naturland geht auch in vielen weiteren Bereichen weit über die EU-Öko-Verordnung hinaus. So hat der Verband mit der Entwicklung von Richtlinien zur ökologischen Waldnutzung, zur ökologischen Aquakultur und zum nachhaltigen Fischfang Pionierarbeit geleistet.
Naturland Team

Unsere Benefits für Mitarbeiter:innen

Erholung: bis zu 30 Tage Urlaub im Jahr + Sonderurlaubstage
Aktive Gesundheitsvorsorge: Yoga-, Pilates- uns Rückentrainingsangebote
Ansprechende Gemeinschaftsräume zum kollegialen Austausch und gemeinsamen Essen
Eine attraktive Altersvorsorge
Flexible Arbeitszeitgestaltung, angepasst auf individuelle Lebensphasen, z.B. mit einer Reihe an Teilzeitmodellen, mobiles Arbeiten, Ausgleichstagen oder Sabbatical
Mitarbeitervorteile: durch Kooperationen mit externen Firmen ist der Einkauf vergünstigter Produkte in vielen Lebensbereichen möglich, von Nahrungsmitteln über Kosmetik bis hin zu Kleidung
Vergütung: Neben dem Grundgehalt erhalten Mitarbeiter:innen noch einen monatlichen Sachbezugswert in Form von Ticketplus® Der Standort Gräfelfing ist gut mit ÖPNV oder PKW zu erreichen. Die nahegelegene Würm lädt zum Mittagsspaziergang ein

Ihr Ansprechpartnerin

Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.
Martina Weber
Personalabteilung

Offene Stellen bei Naturland

Unsere Partner: