Lebensmittelrss

Jobs für Fachkräfte im Bereich Bio Lebensmittel

Sie interessieren sich für Stellenangebote in der Bio-Lebensmittelbranche? Dann sind Sie in dieser Kategorie richtig. Der Öko-Stellenmarkt bietet die kostenlose Möglichkeit alle Kategorien durchzusuchen und einen Traumjob zu finden!

Aktuelle Stellenangebote:

Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Teilzeit
Hessen
Entfernung anzeigen
Familienunternehmen in 4-ter Generation!
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Baden-Württemberg
Entfernung anzeigen
Der Mohren ist ein harmonisches Miteinander aus idyllischem Bodensee Landhotel, eigenem Bioland Gutshof, Bio-Restaurant Naturküche, OrganicBAR & Lounge sowie NaturSPA. Unser Restaurant & Bar ist 100% Bio-Zertifiziert.
Vertragsart: Freie Mitarbeit
Arbeitszeit: Flexibel
Deutschland
Entfernung anzeigen
Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH aus Nürnberg ist Teil der Kiwa Gruppe und unterstützt Ihre Kunden mit Zertifizierungen von Bio-Produkten nach unterschiedlichen anerkannten Bio-, Fairtrade- und Nachhaltigkeitsstandards im In- und Ausland. Sie möchten Teil unseres Teams werden?Wir suchen ab sofort Freiberufliche Inspektoren (m/w/d) Verarbeitung in verschiedenen Regionen Deutschlands.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Entfernung anzeigen
Das V-Label ist eine international anerkannte und geschützte Marke zur Kennzeichnung vegetarischer und veganer Produkte.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Entfernung anzeigen
Unser kreatives Küchenteam bietet unseren Gästen eine attraktive à la Carte Speisenkarte, frisch gekocht mit regionalen Produkten. Durch die täglich wechselnde Speisekarte können unsere Köche sich frei entfalten und raffinierte Gerichte kreieren. Von Vegan über Vegetarisch bis hin zu Fleisch- und Fischgourmettellern sind alle Ideen willkommen. Werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Speisekarte.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Teilzeit
Entfernung anzeigen
Wir sind ein kleines systemrelevantes Familienunternehmen. Selbst hergestellte Speisen, rein vegan in der levanten Cousine zu Hause, bereichern wir seit mittlerweile 14 Jahren das Speisenangebot. Seit knappen 4 Jahren in der Freisinger Innenstadt und wir brauchen Dich!
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Berlin
Entfernung anzeigen
Die FREA Bakery ist die weltweit erste pflanzenbasierte zero-waste Bäckerei mit Bio-Produkten aus reinem Sauerteig, direkt in Berlin Mitte, und eröffnet voraussichtlich im September 2021. In den Lieferketten und bei der Produktion fällt kein Plastikmüll an und Lebensmittel werden ganzheitlich verwertet.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Entfernung anzeigen
SUNNY SIDE UP für ein komplett neues und modernes gastronomisches Konzept, ein herzliches und offenes Miteinander in einem jungen und dynamischen Team und das in einer zentralen Lage direkt an der Alten Oper in Frankfurt und ab Juni auch in der Glauburgstraße im Nordend.

Bio-Lebensmittel: Vielfalt rund ums nachhaltige Essen

Bio-Lebensmittel sind seit Jahren im Kommen. Supermärkte, die Bio-Lebensmittel vertreiben, verzeichnen stetig steigende Umsätze und öffnen deutschlandweit neue Filialen. Bio-Landwirte und ökologisch organisierte Betriebe stehen regelmäßig im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit, wenn es um Fragen des ressourcenschonenden Wirtschaftens geht. Doch welche Arbeitsteilung existiert in diesem weiten Berufsfeld und was sind die grundlegenden Voraussetzungen, um darin arbeiten zu können?


Vor Ort erzeugen

In der ökologischen Landwirtschaft geht es nicht um globale Lieferketten und Massenproduktion, sondern um Regionalität und Nachhaltigkeit. Das Ziel sind geschlossene Betriebskreisläufe, in denen landwirtschaftliche Produkte unabhängig und umweltverträglich erzeugt werden. Die Verwendung künstlicher Dünger ist dabei genauso tabu, wie der Gebrauch von Pestiziden zur Schädlingsbekämpfung. In der Tierhaltung wird darauf geachtet, dass es keine beengenden Massenställe gibt, Bio-Futter zum Einsatz kommt und Tierwohl gefährdende Methoden vermieden werden (z. B. das schmerzhafte Enthornen von Kühen).

Vor Ort verkaufen

Damit Bio-Lebensmittel vom Hof in den Laden kommen, müssen kurze, regionale Lieferketten etabliert werden. Zusätzlich gibt es Bauernhöfe, die ihre Erzeugnisse im alleinigen Direktvertrieb verkaufen. Sogenannte Hofläden sind üblicherweise ein Nebengeschäft für Landwirte. Wichtiger ist jedoch die Abnahme von Waren durch Groß- und Einzelhändler, die Supermärkte und kleinere Bioläden mit landwirtschaftlichen Produkten beliefern lassen. Der anschließende Verkauf der Bio-Lebensmittel wird vom Einzelhandel organisiert.

Vielfältige Voraussetzungen

Wer im Bereich Bio-Lebensmittel arbeiten möchte, muss sich im Klaren darüber sein, dass Nachhaltigkeit und Regionalität im Mittelpunkt der eigenen Tätigkeit stehen. Daher ist eine Identifikation mit den Werten einer biodynamischen Landwirtschaft selbstverständlich. Das Zusammenarbeiten von Menschen und Tieren ist ebenso von zentraler Bedeutung.

Ein guter Haupt- oder Realabschluss ist bei vielen Betrieben die schulische Eingangsvoraussetzung. Eine zusätzliche Qualifikation kann ein Pluspunkt sein, ist aber kein Muss, da es sich bei Bauernhöfen, Metzgereien oder Biosupermärkten um Ausbildungsbetriebe handelt. Das heißt, man erwirbt die notwendige Qualifikation im Betrieb. Weiterführende Abschlüsse können noch zu einem späteren Zeitpunkt angestrebt werden. Die deutsche Sprache sollte man problemfrei beherrschen, um im Umgang mit Kunden Produkte präzise erklären zu können. Dasselbe gilt für elementare Formen des Rechnens und Schreibens, die im alltäglichen Betriebsablauf gebraucht werden.

Unsere Partner: