Lebensmittelrss

Jobs für Fachkräfte im Bereich Bio Lebensmittel

Sie interessieren sich für Stellenangebote in der Bio-Lebensmittelbranche? Dann sind Sie in dieser Kategorie richtig. Der Öko-Stellenmarkt bietet die kostenlose Möglichkeit alle Kategorien durchzusuchen und einen Traumjob zu finden!

Aktuelle Stellenangebote:

Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit
Deutschland
Entfernung anzeigen
Für die Lesecafé-Küche suchen wir kocherfahrene und engagierte Mitarbeiter*innen (m/w/d), die unser bioveganes Konzept kreativ umsetzen. Wir arbeiten bevorzugt mit saisonalen und regionalen Zutaten, schätzen Produkte aus fairem Handel und achten auf verpackungsarme und kurze Lieferwege.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Niedersachsen
Entfernung anzeigen
Die Kornkraft Naturkost GmbH ist der führende Großhandel für Bioprodukte im Nordwesten. Seit 40 Jahren beliefern wir den Naturkostfachhandel und die Gastronomie. Wir bieten über 140 Mitarbeiter*innen einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz. Darüber hinaus setzen wir uns für Klimaschutz und Regionalität ein.
Vertragsart: Trainee
Arbeitszeit: Vollzeit
Deutschland
Entfernung anzeigen
Das Traineeprogramm ist ein einjähriges, berufsbegleitendes Ausbildungsprogramm für zukünftige Fach- und Führungskräfte der Biobranche. Die Mischung aus 11 Monaten Training on-the-job und 1 Monat Training off-the-job sorgt für ein breites Verständnis der Wertschöpfungskette, branchenspezifische Zusatzqualifikationen und Management-Know-How.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Bayern
Entfernung anzeigen
Hochwertige Naturheilprodukte liegen voll im Trend. Ein Wachstumsmarkt, in dem ALSITAN als inhaber­ge­führ­tes Unternehmen mit Sitz in Greifenberg am Ammersee seit mehr als 70 Jahren zu Hause ist.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit, Teilzeit
Baden-Württemberg
Entfernung anzeigen
Die Lehenhof-Käserei ist eine Demeter Hofkäserei im Hinterland vom Bodensee. Wir verarbeiten jährlich ca. 200.000 Liter Milch zu Weich-, Hart- und Schnittkäsen. Die Milch stammt von unseren eigenen Kühen. Diese verbringen einen Großteil des Jahres draußen auf den Weiden, welche rund um den Lehenhof inmitten von Wald und Wiese liegen.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Niedersachsen
Entfernung anzeigen
Wir sind eine der führenden Marken im Bio-Handel und bieten leckere Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft in Verantwortung für Mensch, Tier und Natur. Unser Leitbild ist geprägt von: Qualität, Verantwortung, Genuss und Lebensfreude.
Vertragsart: Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Niedersachsen
Entfernung anzeigen
Wir sind eine der führenden Marken im Bio-Handel und bieten leckere Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft in Verantwortung für Mensch, Tier und Natur. Unser Leitbild ist geprägt von: Qualität, Verantwortung, Genuss und Lebensfreude.
Vertragsart: Freie Mitarbeit
Arbeitszeit: Flexibel
Deutschland
Entfernung anzeigen
Kiwa BCS Öko-Garantie GmbH aus Nürnberg ist Teil der Kiwa Gruppe und unterstützt Ihre Kunden mit Zertifizierungen von Bio-Produkten nach unterschiedlichen anerkannten Bio-, Fairtrade- und Nachhaltigkeitsstandards im In- und Ausland. Sie möchten Teil unseres Teams werden?Wir suchen ab sofort Freiberufliche Inspektoren (m/w/d) Verarbeitung in verschiedenen Regionen Deutschlands.

Bio-Lebensmittel: Vielfalt rund ums nachhaltige Essen

Bio-Lebensmittel sind seit Jahren im Kommen. Supermärkte, die Bio-Lebensmittel vertreiben, verzeichnen stetig steigende Umsätze und öffnen deutschlandweit neue Filialen. Bio-Landwirte und ökologisch organisierte Betriebe stehen regelmäßig im Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit, wenn es um Fragen des ressourcenschonenden Wirtschaftens geht. Doch welche Arbeitsteilung existiert in diesem weiten Berufsfeld und was sind die grundlegenden Voraussetzungen, um darin arbeiten zu können?


Vor Ort erzeugen

In der ökologischen Landwirtschaft geht es nicht um globale Lieferketten und Massenproduktion, sondern um Regionalität und Nachhaltigkeit. Das Ziel sind geschlossene Betriebskreisläufe, in denen landwirtschaftliche Produkte unabhängig und umweltverträglich erzeugt werden. Die Verwendung künstlicher Dünger ist dabei genauso tabu, wie der Gebrauch von Pestiziden zur Schädlingsbekämpfung. In der Tierhaltung wird darauf geachtet, dass es keine beengenden Massenställe gibt, Bio-Futter zum Einsatz kommt und Tierwohl gefährdende Methoden vermieden werden (z. B. das schmerzhafte Enthornen von Kühen).

Vor Ort verkaufen

Damit Bio-Lebensmittel vom Hof in den Laden kommen, müssen kurze, regionale Lieferketten etabliert werden. Zusätzlich gibt es Bauernhöfe, die ihre Erzeugnisse im alleinigen Direktvertrieb verkaufen. Sogenannte Hofläden sind üblicherweise ein Nebengeschäft für Landwirte. Wichtiger ist jedoch die Abnahme von Waren durch Groß- und Einzelhändler, die Supermärkte und kleinere Bioläden mit landwirtschaftlichen Produkten beliefern lassen. Der anschließende Verkauf der Bio-Lebensmittel wird vom Einzelhandel organisiert.

Vielfältige Voraussetzungen

Wer im Bereich Bio-Lebensmittel arbeiten möchte, muss sich im Klaren darüber sein, dass Nachhaltigkeit und Regionalität im Mittelpunkt der eigenen Tätigkeit stehen. Daher ist eine Identifikation mit den Werten einer biodynamischen Landwirtschaft selbstverständlich. Das Zusammenarbeiten von Menschen und Tieren ist ebenso von zentraler Bedeutung.

Ein guter Haupt- oder Realabschluss ist bei vielen Betrieben die schulische Eingangsvoraussetzung. Eine zusätzliche Qualifikation kann ein Pluspunkt sein, ist aber kein Muss, da es sich bei Bauernhöfen, Metzgereien oder Biosupermärkten um Ausbildungsbetriebe handelt. Das heißt, man erwirbt die notwendige Qualifikation im Betrieb. Weiterführende Abschlüsse können noch zu einem späteren Zeitpunkt angestrebt werden. Die deutsche Sprache sollte man problemfrei beherrschen, um im Umgang mit Kunden Produkte präzise erklären zu können. Dasselbe gilt für elementare Formen des Rechnens und Schreibens, die im alltäglichen Betriebsablauf gebraucht werden.

Unsere Partner: