Fleischereifachverkäufer (w/m/d) für Nürnberg

Kontakt Ansprechpartner Kontakt
ebl-naturkost GmbH & Co.KG
Fabia Krumwiede
Am Grünen Weg 1
90766 Fürth
Jetzt bewerben
Veröffentlicht 26.02.2024
Informationen
Vertragsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Zusatzleistungen Außertarifliche Bezahlung
Verband biokreis
Berufserfahrung Mit Berufserfahrung, Ohne Berufserfahrung

ebl macht Sinn: „einfach besser leben“ – und arbeiten. Finden auch Sie Ihren Job im ebl-Team! Unser fränkischer Bio-Fachmarkt mit 31 Märkten und über 700 Mitarbeiter*innen ist stark regional verwurzelt und bietet hochwertige Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs in 100 % Bio. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bis hoffentlich bald im Team-Bio!

Erlebln Sie uns!
Im Herzen der ebl-Region, auf der Fürther Hardhöhe, steht der Firmensitz mit Zentrallager, hauseigener Bio-Metzgerei, Produktionsküche und Verwaltung. Als engagierter Bio-Pionier basiert die Philosophie des Unternehmens auf einer Haltung, die von starken Werten, einer freundlichen Arbeitsatmosphäre und der richtigen Einstellung zu Mensch, Tier und Umwelt geprägt ist. Für uns macht das Sinn!

Verstärken Sie unser ebl-Team und bewerben Sie sich als:
Fleischereifachverkäufer (w/m/d)

Freuen Sie sich auf uns!

  • Teamwork & eine starke Gemeinschaft
  • Spaß bei der Arbeit & Wertschätzung
  • Gerechte Bezahlung & Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub für eine 5-Tage Woche & Betriebliche Altervorsorge
  • 20 % Mitarbeiterrabatt & Bikeleasing
  • Individuelle Einarbeitung & Weiterbildungsangebote
  • Krisenfester Arbeitsplatz & zukunftssichere Branche

 

  Das bereitet Ihnen Freude:

  • Sie haben Zeit für unsere Kund*innen, sind für sie da und beraten sie. Sie kennen und verkaufen unsere hochwertigen Fleisch-, und Wurstwaren aus unserer hauseigenen Metzgerei sowie vielfältige Käse- und Feinkostspezialitäten.
  • Unsere Thekenwaren setzen Sie gemeinsam mit Ihrem Team gekonnt in Szene und präsentieren alles schmackhaft und zum Anbeißen.
  • Zu Ihren alltäglichen Aufgaben gehören auch die Wareneingangs- und Qualitätskontrolle und das Bestellwesen.

 

Damit überzeugen Sie uns:

  • Qualifikation & Erfahrung: Sie bringen Freude und Lust auf alle Lebensmittel der Bedientheken mit und haben ein natürliches Talent im Kundenumgang und im Verkauf. Wir freuen uns aber auch über eine Ausbildung zum Fleischereifachverkäufer (w/m/d) oder über Erfahrung in diesem Bereich.
  • Stark im Umgang mit unseren Kunden*innen: Sie sind geduldig, freundlich und aufmerksam. Sie beraten Ihre Kund*innen fachkompetent und geben ihnen manchmal sogar noch eine Rezeptidee aus Ihrem Repertoire mit!
  • Teamgeist: Sie lieben es, im Team mit tollen Kolleg*innen zu arbeiten und legen Wert auf Spaß bei der Arbeit. Gegenseitige Unterstützung ist für Sie eine Selbstverständlichkeit!
  • Bio – einfach gut! Sie finden Bio-Lebensmittel aus ökologisch-nachhaltiger Erzeugung wichtig und möchten dies unseren Kunden*innen jeden Tag durch Ihre Beratung vermitteln.

So kommen Sie in unser Team:

Wenn das alles auch für Sie Sinn macht, dann legen Sie gleich los und bewerben Sie sich! Das ebl-Team freut sich auf Sie und Ihre Geschichte(n). Schicken Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin einfach online über den „Jetzt bewerben“-Button.

Bis hoffentlich bald im Team Bio!

Region

Deutschland
Nürnberg

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet OpenStreetMap um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die OpenStreetMap Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom OpenStreetMap-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Bio-Vertrieb: ein nachhaltiges Berufsfeld

Ob Biosupermarkt, verpackungsfreie Läden oder Hofladen: Kleine und große Einzelhändler, die ausschließlich Bio-Lebensmittel verkaufen, wachsen seit Jahren beständig. Sie sind die tragenden Säulen im Bio-Vertrieb. Doch wer kümmert sich darum, dass die Lebensmittel vertrieben werden, und was sind die nötigen Voraussetzungen, um in diesem dynamischen Berufsfeld zu arbeiten?

Ein komplexes Aufgabenfeld

Wer im Bio-Vertrieb arbeiten möchte, entscheidet sich für ein anspruchsvolles und vielseitiges Berufsfeld. Zu den alltäglichen Aufgaben des Vertriebs zählen der Warenverkauf, die Verteilung und Lagerung von Waren, die Beratung von Kunden und die regelmäßige Beziehungspflege zu Herstellern sowie Großhändlern. Längerfristige Zielsetzungen beinhalten die Bindung unterschiedlicher Kundengruppen und die Entwicklung stabiler Lieferbeziehungen.

Vielseitiges Profil

Der Bio-Vertrieb steht an der Schnittstelle mehrerer Betriebsprozesse und verbindet verschiedene Zielgruppen miteinander. Einerseits kauft der Bio-Vertrieb von landwirtschaftlichen Erzeugern und Großhändlern. Andererseits verkauft er die Waren an die Endverbraucher. Benachbarte Aufgabenfelder, die ein Vertriebler in seine Tätigkeiten integrieren muss, sind Marketing, Logistik, Absatzstrategien, Kooperation und Distribution. 

Voraussetzungen: Idealismus und Neugierde

Im Bio-Vertrieb spielen globale Lieferketten keine Rollen, sondern Regionalität und Nachhaltigkeit im Anbau. Die Beziehung zu Bauern und landwirtschaftlichen Betrieben steht im Mittelpunkt. Daher ist es eine wichtige Voraussetzung, sich mich den Idealen einer ökologisch und sozial verträglichen Landwirtschaft zu identifizieren. Mehr noch: Wer im Bereich Bio-Vertriebarbeiten möchte, sollte Neugierde und Lernbereitschaft mitbringen. Themen wie die biologisch-dynamische Bewirtschaftung von Bauernhöfen oder die Vielzahl ökologischer Anbaumethoden gehören zum Arbeitswissen. Um mit Erzeugern und Erzeugerverbänden professionell zusammenarbeiten zu können, werden diese Hintergrundinformationen benötigt. 

Praktische Fähigkeiten

Der freundliche Umgang mit Verbrauchern steht im Bio-Vertrieb an der Tagesordnung. Aus diesem Grund ist eine hohe Kommunikationsbereitschaft von zentraler Bedeutung. Der sichere Umgang mit den Bedürfnissen von Kunden setzt außerdem eine gute Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache voraus, um die Eigenschaften und Details unterschiedlicher Waren erklären zu können. Nicht zuletzt sollten elementare Formen des Rechnens und Schreibens beherrscht werden, wenn z. B. Bestellungen aufgegeben werden oder die Kasse geprüft werden muss.

Unsere Partner: