Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltschutz / -technik, Versorgungstechnik oder Abfall-, Entsorgungstechnik

Kontakt Ansprechpartner Münchner Stadtentwässerung
Friedenstraße 40
81671 München
Herr Huber, Tel. 089 233-63330 (fachliche Fragen)
Frau Neubert, Tel. 089 233-62176 (Fragen zur Bewerbung)
bewerbungen.mse@muenchen.de
Jetzt bewerben
Veröffentlicht 19.11.2020
Informationen
Vertragsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Berufserfahrung Mit Berufserfahrung

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Ingenieur*in (w/m/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umweltschutz / -technik, Versorgungstechnik oder Abfall-, Entsorgungstechnik.

Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Abteilung Anwesensentwässerung, Friedenstraße 40

E 9 TV-V, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 14194

Ihre Aufgaben:

Sie sind zuständig für die Genehmigung von Entwässerungsplänen bei der Herstellung und Sanierung von privaten Grundstücksentwässerungsanlagen im häuslichen und gewerblichen Bereich. Sie beraten die Bauherren und Planer insbesondere im Hinblick auf die technisch richtige und wirtschaftlich sinnvollste Lösung für die Grundstücksentwässerungsanlagen, übernehmen die Vorprüfung des Entwässerungsantrages sowie die Prüfung und Genehmigung der Entwässerungspläne. Außerdem betreuen Sie das Servicetelefon für die gesamte Unterabteilung Grundstücksentwässerung.

Das müssen Sie mitbringen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium der Fach­richtung Bauingenieur­wesen, Umwelt­schutz / -technik, Ver­sorgungs­technik oder Abfall-, Entsorgungs­technik mit Bezug zur Abwasser­technik oder einer vergleichbaren ingenieur­wissenschaft­lichen Fachrichtung
  • einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift auf Sprachniveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)
  • einen Führerschein der Klasse B bzw. 3
  • Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:
  • Fachkenntnisse: sehr gute Kenntnisse im Umgang mit EDV-Standardanwendungen (MS Office bzw. OpenOffice), Erfahrungen in der Ausführung von Bauvorhaben vorzugsweise im Tief- oder Kanalbau (stark ausgeprägt)
  • Ergebnis- und Zielorientierung (stark ausgeprägt)
  • Kommunikationsfähigkeit (stark ausgeprägt)

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse des Münchner Kanalnetzes
  • Kenntnisse der gängigen Bau- und Sanierungsverfahren von Kanälen und Grund­stücksent­wässerungs­anlagen
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen und rechtlichen Regelwerke
  • Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum
  • allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Herr Huber, Tel. 089 233-63330 (fachliche Fragen) und Frau Neubert, Tel. 089 233-62176 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennenzulernen.

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussage­kräftigen Unter­lagen wie einem positions­bezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschluss­zeugnis Ihrer Ausbildung und Arbeits­zeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an die Münchner Stadtentwässerung, Friedenstraße 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen zur Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.

Region

Bayern, Deutschland
München
Unsere Partner: