Produktionsmitarbeiter*in / Maschinenführer*in (m/w/d)

Kontakt Ansprechpartner Kennziffer 008-KA per Mail an karriere@biovegan.de!
Jetzt bewerben
Veröffentlicht 04.05.2021
Informationen
Vertragsart Festanstellung

Ohne Dich läuft nichts!

  • Du bist verantwortlich für die Herstellung unserer Lebensmittelprodukte in der Produktion.
  • Du bedienst unsere Produktionsanlagen und führst Verpackungsarbeiten durch.
  • Wenn die Maschinen mal nicht helfen können, packst Du die Produkte per Hand ab.
  • Ordnung ist die halbe Miete: Wenn Du Dein Produkt fertig produziert hast, reinigst Du Deinen Arbeitsplatz und die Maschine.
  • Begleitende Dokumente zur Produktion füllst Du eigenständig aus und kannst damit selbst kontrollieren, ob Du an alles gedacht hast!
  • Hygiene ist in der Produktion von Lebensmitteln das oberste Gebot: Du hältst jegliche Hygienevorschriften ein, die Du an Deinem 1. Tag bei uns vermittelt bekommst.
  • Wenn Du alles gibst, hast Du auch die Möglichkeit, zum/zur Maschinenführer*in (m/w/d) aufzusteigen und für eine Produktionsanlage verantwortlich zu sein.

Diese Fähigkeiten bringst Du mit:

  • Bereitschaft, im 2–3-Schichtbetrieb zu arbeiten
  • Deutschkenntnisse, damit Du dich im Team verständigen kannst
  • Bewusstsein für die hohe Verantwortung, täglich mit hochwertigen Lebensmitteln umzugehen
  • Flexibilität, Lernbereitschaft und Teamgeist

Umfang der Stelle:

  • Vollzeit
  • oder
  • auf 450-€-Basis

Klingt das gut für Dich?

Dann überzeuge unsere Rozalina Poursanidou aus der Personalabteilung mit Deiner Bewerbung, dass Du der*die Richtige bist. Sende uns Deine kompletten Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Ausbildungszeugnis) inklusive der Nennung Deines letzten Bruttoeinkommens und der Kennziffer 008-KA per Mail an karriere@biovegan.de!

Wir freuen uns auf frischgebackene Bioveganer*innen!

Region

Rheinland-Pfalz, Deutschland
Bonefeld

Chancen in der bio Produktion

In der Herstellung ökologischer Nahrungsmittel und Waren stehen zahlreiche Möglichkeiten für den Berufseinstieg zur Auswahl. Die Arbeitgeber dieser Branche streben nach ökologisch erzeugter Qualität mit regionalem Ursprung. Wenn Bewerber von nachhaltigen, sozial verträglichen Waren begeistert sind, lohnt der Einstieg in die bio Produktion. Einige der Unternehmen produzieren verpackungsfrei und setzen auf lokale Wirtschaftskreisläufe.
Jobs reichen von der Obst- und Gemüseproduktion über die Herstellung biologischer Backwaren bis hin zu spezialisierten Anbietern von Einzelwaren wie Müslis, Gewürzen oder milchverarbeitende Betriebe.

Offene Stellen gibt es im Schichtbetrieb, aber auch im Tagesdienst. Arbeitsinhalte in der bio Produktion sind die Abstimmung interner Prozesse wie etwa die Zusammenstellung einzelner Chargen je nach Kundenauftrag und die Überwachung aller für die Produktion benötigter Anlagen und Aggregate. Einige Jobs beinhalten zudem kaufmännische Tätigkeiten wie Erfassung von Daten oder die Koordination von internen Produktionsabläufen. Zum Anforderungsprofil zählen oft Führungsaufgaben wie die Leitung eines kleinen Produktionsteams oder die Erstellung von Schicht- und Monatsplänen. Da der Biomarkt beständig wächst, sind die Stellen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten krisensicher.

Öko Jobs in der Natur

Erzeugergemeinschaften im ökologischen Landbau bieten offene Stellen in der bio Produktion. Schwerpunkte von Öko-Jobs sind hier die Betreuung der Gemüse- und/oder Getreidebetriebe, die Anbau-, Ernte und Lagerplanung bis hin zur Preisgestaltung und Kalkulation. Ein kaufmännischer Hintergrund oder eine Ausbildung im landwirtschaftlichen Sektor helfen, sind aber nicht immer Bedingung. Auch Quereinsteiger finden lukrative Chancen zum Einstieg in der bio Produktion.

Ökologische Stellenangebote finden sich ferner im Kontext der bio Produktion auf Biohöfen. In der Landwirtschaft können Jobs die Betreuung von Schaf- und Rinderherden, die Reparatur sowie Pflege von Stallungen und Umzäunungen beinhalten. Kaufmännische Tätigkeiten je nach Bedarf und Art des Jobs runden die Tätigkeiten ab.
Weitere Möglichkeiten zum beruflichen Einstieg bieten Öko-Jobs in der nachhaltigen Forstwirtschaft. Naturfreunden und Menschen, denen nachwachsende Biomasse zur ökologischen Holzproduktion wichtig ist, finden hier den Einstieg.

Attraktive Teilzeitstellen in der bio Produktion

Einige Produktionsbetriebe bieten offene Teilzeitstellen an, die sich sehr gut mit dem Studium vereinbaren lassen. Die Jobs sind zudem für Menschen interessant, die für sich mehr Freizeit beanspruchen und nur drei oder vier Tage pro Woche arbeiten möchten.
Beispiele sind Tätigkeiten in Unternehmen, die aus verschiedenen Bio-Zutaten Endprodukte herstellen. Hier erwarten den Mitarbeiter abwechslungsreiche Jobs mit Verantwortung und Organisationstalent. Das Bereitstellen von Kundenaufträgen gehört ebenso dazu. Bewerber sollten sich bei Interesse zudem in den bereits genannten Bereichen gezielt nach einem Einstieg in Teilzeit erkundigen.

Unsere Partner: